Home / Playground / Diminutive Pyuuun – Der Heimroboter

Diminutive Pyuuun – Der Heimroboter


Falls sie in Japan leben 🙂 und einen besseren Roboter als den Sony Aibo haben wollen, dann wäre wohl der Diminutive Puyuuun die richtige Wahl. Dieser kleine Roboter besitzt eine riesiege Anzahl an verschiedensten Sensoren. Unter anderem – Stoßsensoren zum bestimmen von Hindernissen, Lichtsensoren zum bestimmen der Zimmerbeleuchtung und ein akkustischer Sensor zum Bestimmen des Schallpegels. Außerdem besitzt dieser Roboter einen Sensor zum Messen der Abstände zu den Hindernissen, einen Temperatursensor, einen Sensor zum Bestimmen der Neigung, einen pyroelektrischen Sensor zum Bestimmen von Bewegung im Raum und einen Infrarotsensor zum Aufspüren von Haushaltsgeräten.

Doch wofür braucht ein kleiner Roboter so viele Sensoren? Die Antwort liegt in seiner Programmfunktion. Auf eine bestimmte Aktion programmiert, kann dieser Roboter den Besitzer über Einbruch, Brand, Erdbeben etc. per E-Mail oder SMS alarmieren. Puyuuun kann ein toller Haushelfer werden, doch nur wenn man bereit ist 3000 $ auszugeben – das ist nämlich sein aktueller Preis.

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Rate mal, wie man DIESE Lampe anmacht

Es ist nicht schwer zu erraten.

Skip to toolbar