Home / Lifestyle / Pfeifenraucher

Pfeifenraucher

Pfeifenraucher sollen anscheinend sehr gute Zuhörer sein. Aber nur wenige wissen wieso.

Eine gute Pfeife zu stopfen ist zu aller erst ein Kunstwerk für sich. Wenn man hierbei einen Fehler macht, ist es möglich, dass im Nachhinein die teure Meerschaum- oder Edelholzpfeife Schrott ist.

Das Rauchen selbst erfordert anfänglichst auch viel Übung. Wenn man zu langsam raucht, geht die Glut aus. Bei zu schnellem oder zu starkem ziehen wird der Pfeifenkopf heiß und kann durchbrennen.

Es erfordert also sehr viel Konzentration eine Pfeife zu rauchen oder wie es Kenner nennen, zu „Atmen“. Dadurch bleibt natürlich keine Zeit um lange Geschichten zu erzählen.

About DeBlinx

Check Also

Schuhe Richtig Schnüren und Binden [Alle Tricks!]

Es ist eine der ersten Fertigkeiten, die wir als Kinder lernen müssen. Nachdem die Überlebensgrundlagen, ...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen