Home / Mann meint / Das Leben öffentlicher Plätze

Das Leben öffentlicher Plätze

Öffentliche Plätze sind ein Rückzugspunkt und ein Treffpunkt für sehr viele Menschen. Leider werden immer mehr dieser Plätze für große Konzerne, die ihren Gewinn weiter steigern möchten, umgenutzt.

Ein gutes Beispiel hierfür ist der Kiliansplatz in Heilbronn. Dieser liegt mitten in der Fußgängerzone, in der Innenstadt. Vor einigen Jahren existierten hier viele Kaffees und es gab einen großen Brunnen an dem man sich im Sommer abkühlen und entspannen konnte.

Jetzt wurde der Platz umgeform. Dort, wo damals die Kaffees aufgebaut waren, steht jetzt ein Einkaufszentrum. Passanten genießen den Platz jetzt nicht mehr sondern er wird 100%ig zum Konsum benutzt. Sie gehen einkaufen und gehen ihren Weg weiter, ohne die Geschichte dieses Platzes zu würdigen.

Zum Glück sind aber einige Historische Plätze vor so einer Zukunft bewahrt. Niemand würde sich trauen, beispielsweise auf dem Markusplatz in Venedig, ein riesiges Einkaufszentrum zu eröffnen.

About DeBlinx

Check Also

Fünf grundlegende Ressourcen um Ziele zu erreichen

Hast du dir bereits die Frage gestellt, wie du deine Ziele erreichst? Was es eigentlich bedarf, ...