Home / Playground / 3,9 Terabyte auf einer Disc

3,9 Terabyte auf einer Disc

Die Blu-Ray ist erst seit kurzer Zeit auf dem Markt, und schon kommt wieder etwas besseres. Die HVD (Holographic Versatile Disc). Sie soll anscheinend bis zu 3,9 Terabyte an Daten speichern können. Dazu wird auch eine noch sehr neue Technik benutz.

Kreditkarten nutzen schon seit geraumer Zeit diese Technik, undzwar das Speichern auf holographischen Schichten. Es gab zwar bis vor kurzem noch Probleme, beim Lesen der Daten, aber diese scheinen gelöst zu sein.

Wann die HVD für den Massenmarkt zugänglich gemacht wird, ist bisher noch unklar. Aber voraussichtlich werden erste Serienanfertigungen schon nächstes Jahr hergestellt.

About DeBlinx

Profile photo of DeBlinx

Check Also

Rate mal, wie man DIESE Lampe anmacht

Es ist nicht schwer zu erraten.

  • Was zum?! Das geht? das ist natürlich genial 🙂 ich denke so eine Technik wird sich schon sehr bald fest integrieren.

  • Scheinbar geht das – die Prototypen funktionieren! Und ja, das denke ich auch!

Skip to toolbar