Home / Entertainment / Wer ist der Stärkste Mann der Welt – Žydrūnas Savickas

Wer ist der Stärkste Mann der Welt – Žydrūnas Savickas

Žydrūnas Savickas

Der stärkste Strongman

Dieser mächtige Litauer besteht aus denselben 600 Muskeln, 200 Knochen und einigen hundert Sehnen, wie du. Der Unterschied besteht darin, dass seine Muskeln, Knochen und Sehnen weitaus stärkere Belastungen aushalten.

Steckbrief:


Geburtsdatum: 15. Juli 1975
Größe: 191 cm
Gewicht: 165 kg
Stärke: Zydrunas hat sehr starke Schultern und Bizeps(60 cm Umfang). Sie helfen ihm Rekorde im Gewichtheben aufzustellen und dabei nur wenig seine Beine einzubeziehen.

Zydrunas ist eine nahezu mythische Person und wäre er ein paar Jahrhunderte früher geboren, so würde er sicherlich in die alten Legenden eingehen. Doch wäre er ein paar Jahrhunderte früher geboren so würde er nicht im Fernsehen die Strongman-Wettkämpfe verfolgen können und für sich entscheiden, dass es sein Ziel ist der stärkste Mann der Welt zu werden.
 
Bereits mit 15 Jahren ist der junge Savickas der Teilnehmer von Kraft-Dreikampf Meisterschaften und in Kürze der litauische Meister in diesem Sport. Die Landesmeisterschaften im Dreikampf(Bankdrücken, Kreuzheben, Kniebeuge) gewann er 10 Mal hintereinander, wobei er nebenher an weiteren Meisterschaften im Kraft-Extremsport teilnahm und seinen Traum verwirklichte.
 
Seit 2003 ist Savickas der absolute Champion bei den Arnold’s Strongest Man Spielen und seit 6 Jahren fährt er immer mit dem Hauptgewinn nach Hause. Um den Preis aus den Händen von Arnold Schwarzenegger entgegen zu nehmen, muss man sich in 6 Disziplinen beweisen. Du willst den Litauer übertreffen? Trau dich!

Die erste Disziplin ist das Heben der “Apolloachse” – einer Langhantel von 166 Kilogramm Gewicht. Zydrunas’ Rekord – 8 Mal. Die zweite – Stoßen einer 22 Kilo-Kugel in die Höhe. Der Rekord hält wieder Zydrunas – 15 Meter 18 Zentimer. Die dritte Disziplin – Das Halten eines 500 Kilogramm schweren Gewichtes auf den Schultern – auch hier kann sich keiner mit dem Litauer vergleichen. Er hat unglaubliche 7,5 Sekunden durchgehalten. Die vierte Disziplin ist der, so genannte, “Farmer’s Walk”. In 30 Sekunden muss man ein Gewicht von 480 Kilogramm so weit wie möglich tragen. Du ahnst bereits, dass Zydrunas ungeschlagen ist – 20 Meter. Und nur in den restlichen 2 Disziplinen – dem Heben von 78-Kilo-Hanteln und dem Kreuzheben einer Hummer-Achse mit Rädern – wurde er übertroffen.

Dass wir nun Zhydrunas als den stärksten Strongman gewählt haben, würde manch einen Strongman-Fan auf die Palme bringen. Die Stimmen würden laut, Mariusz Pudzianowski wäre der King. Gut, schauen wir es uns genauer an. Tatsächlich berichtet Wikipedia, Mariusz wäre der erfolgreichste Strongman aller Zeiten. Doch im Endeffekt nicht der stärkste. Bei den Arnold-Meisterschaften konnte er nur ein einziges Mal den dritten Platz bezwingen. Das ist ein Argument. Ein anderes Argument wären die persönlichen Rekorde von den beiden:

Pudzianowski:

  • Bankdrücken 290 kg
  • Kniebeugen 380 kg
  • Kreuzheben 415 kg

Savickas:

  • Bankdrücken 285,5 kg
  • Kniebeugen 425,5 kg
  • Kreuzheben 420 kg

Pudzianowski übertrifft Savickas gerade mal um 4,5 Kilo beim Bankdrücken, doch dafür unterscheidet sich die Gesamtsumme der beiden um 46 Kilo – eine beachtliche Zahl – zugunsten von Savickas.

Welches Tier ist das stärkste?

Viele würden, ohne lange nachzudenken, sagen es sei der Elefant. Doch eine Tonne zu heben, wenn man selber 4 wiegt ist keine besonders tolle Leistung. Schauen wir uns mal die stärksten Geschöpfe an, anhand der Verhältnisse der tragbaren Massen zu ihrem eigenen Gewicht:

  1. Der indische Elefant – x0,25
  2. Zhydrunas Savickas – x3
  3. Schmetterlingsraupe – x25
  4. Ameise – x50
  5. Nashornkäfer – x850

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Eine unvergesslich schöne Nacht für Männer im Casino

Ob in einer der gängigen Plattformen im Internet oder ganz traditionell vor Ort: Ein Casino ...

  • Florian Trimpl

    Mariusz Pudzianowski schafft bereits 310kg im Bankdrücken, dass hat er und bei der Qualifikation zu WSM2009 bewiesen.

  • Danke, dass du uns auf dem neuesten Stand hälst!

  • Nikki

    Ich bin ein Fan von beiden. Und es stimmt das Pudzia nicht der stärkste ist. Sondern Savickas. Aber Pudzian ist der stärkste für sein Körpergewicht. Denn er wiegt gute 20kg weniger als Savickas. Und das macht im Endeffekt viel aus. Derek Poundstone ist auch nicht schlecht. Zumindest was Überkopfdrücken angeht unschlagbar.

  • mr. iks

    hallo erstmal, cih wollte nur kurz was dazu sagen, und zwar: die hornmilbe ist das stärkste teir es ist mit dem freien auge nicht sichtbar aber kann zum verhältniss des eigenen gewichts am aller meisten heben! und das bei weitem meisten!

  • Doch die Hornmilbe wirkt der Zugkraft entgegen, nicht der Druckkraft. Das ist ein großer Unterschied =)

  • Das ist schon sehr beeindruckend was der leistet. Die Sache mit den Insekten und dem vielfachen des Körpergewichts ist aber einfach der Tatsache geschuldet, dass die Viecher so klein sind. Wären Sie so groß wie der vielbeschworenen Elefant wären sie mangels Skelett nicht mal stark genug ihre inneren Organe zu tragen.
    \Klugscheissermodus aus 🙂

  • bernhard

    hallo ihr männer

  • Also das mit Pouderstone stimmt mal ganz und garnicht.
    Hast du je nen Contest mit Savickas gesehen? Im Loglift ist er derbeste aller Zeiten, eine eigene Liga, Weltrekordhalter.

    Achja, Marius packt niemals 310kg Raw.
    Das ist fast Weltrekord. Savickas Leistungen von wiki sind übrigends von früher, als er K3K’ler wsr und sind zum Teil mit Equipment. Denke heute wäre Zydrunas auf der Bank stärker.

Skip to toolbar