Home / Mann meint / What about smoking…?

What about smoking…?

Vor einiger Zeit erschien ein Artikel, in dem ich erzählte, wie ich mit dem Rauchen aufgehört hatte. Nun hackte Flex in einem Kommentar nach, ob ich denn immer noch rauchfrei bin. Nun, ich werde einige von euch enttäuschen müssen…

Und zwar diejenigen, die glauben, ich hätte wieder angefangen!

Nun sind es fast schon 4 Monate, seit ich endgültig die Zigaretten aus meinem Leben verbannt habe und in der Zwischenzeit ist auch Einiges passiert. Los geht’s:

Das Verlangen

Mag sein, dass es bei Allen war, oder auch auf einem der vielen Foren, die ich durchgestöbert habe, doch irgendwo habe ich gelesen, dass die 3-monatige Grenze nach dem Aufhören eine weitere Hürde darstellt. Viele Leute, die einst aufgehört hatten, würden in dieser Zeit unvorsichtig werden und wieder anfangen.

Mag sein, dass es an Autosuggestion lag, doch die Phase war bei mir tatsächlich tückisch. Etwa 3-4 Wochen lang kam das Verlangen regelmäßig wieder. Am besten kann man es mit Heißhunger vergleichen – doch ich behielt die Kontrolle. Danach wurden die Schübe immer schwächer und verschwanden ganz. Mit ihnen verschwand auch eine weitere Gegebenheit – ich habe aufgehört rauchende Menschen zu beachten.

In der Zeit davor ist mir permanent nahezu jeder aufgefallen, der geraucht hat – auch wenn es ein einziger Mensch in einer großen Menschenmenge war. Das ist wirklich nervig, wenn man sich auf etwas automatisch konzentriert, auf das man sich überhaupt nicht konzentrieren will.

Weitere Veränderungen

  • Dauererkältung völlig abgeheilt
  • Nach dem Aufwachen kein Husten mehr
  • 5 Kilo abgenommen, da ich jetzt regelmäßig esse, anstatt den Hunger mit Nikotin zu unterdrücken
  • Motivation weitere Errungenschaften zu vollbringen
  • Fitnesstraining viel intensiver geworden
  • Zum ersten Mal im Leben beim Cooper über 3 km gelaufen

Spreading the message

Allen Carr ist tot, doch sein Werk bleibt bestehen. Dafür sorgen all diejenigen, die mit seiner Hilfe erfolgreich das Rauchen aufgeben konnte – auch ich. Vor einiger Zeit habe  ich ein paar Wochen in einem Audi-Werk gearbeitet. Dort kam ich zu der Gelegenheit einigen Leuten von Carrs Methode zu erzählen. Nach einiger Zeit wurde ich von einer älteren Frau angesprochen:

„Sag mal, du hast doch das Buch von Allen Carr gelesen. Wann kommt endlich das Kapitel, bei dem man seine letzte Zigarette rauchen darf – ich kann nicht mehr, will nicht mehr, aber im Buch steht, man soll weiterrauchen, bis man bei dem Kapitel angelangt ist!“

Bis zu dem Kapitel hatte sie nur noch wenige Seiten zu lesen. Als ich ging, war sie bereits 2 Wochen rauchfrei. Yeah..!

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Fünf grundlegende Ressourcen um Ziele zu erreichen

Hast du dir bereits die Frage gestellt, wie du deine Ziele erreichst? Was es eigentlich bedarf, ...

One comment

  1. ich hatte auch angefangen das buch zu lesen und habe dann aufgehört…mit dem lesen 🙁

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen