Home / News / Social Networks greifen 2011 noch mehr Werbemarkt ab

Social Networks greifen 2011 noch mehr Werbemarkt ab

Man erwartet, dass amerikanische Marketingunternehmen 2011 3,08 Milliarden Dollar für Werbung in Sozialnetzwerken ausgeben.

Das sind 11% des gesamten Internet-Werbeumsatzes, laut einer Studie von eMarketer.

Wenn man bedenkt, dass 2010 derselbe Markt 1,99 Milliarden Dollar Umsatz in den Vereinigten Staaten verzeichnen konnte, dann ist das ein Zuwachs von 55%!

International wird bei den sozialen Werbemedien ein Zuwachs von 71,6% erwartet, was 5,97 Milliarden entspricht.

Den größten Stück vom Kuchen wird wie erwartet Facebook abstauben. 4 Milliarden Dollar Werbeeinnahmen werden 2011 erwartet, wobei 2,19 Milliarden von amerikanischen Kunden kommen.

2010 hat Facebook „gerade mal“ 1,86 Milliarden eingenommen und wenn die Erwartungen sich erfüllen, dann wäre das ein Wachstum von weitaus mehr als 50%.

Sollte Facebook sein massives Wachstum beibehalten, so könnte man noch höhere Einnahmen von ihnen erwarten, was ihnen wiederrum hilft das Unternehmen auch weiterhin zu kapitalisieren und das Geld sinnvoll genug zu investieren, um weiteres Wachstum und höhere Einnahmen zu erzielen.

Nicht zu vergessen ist die Ankündigung seitens Facebook 2012 öffentlich auf den Markt zu gehen. Somit besteht die Chance, dass Facebook eine weitere Marktbombe, wie seinerzeit Google, oder Apple, wird.

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Blizzard zahlt für Candy Crush eine wahnsinnige Summe

Blizzard Entertainment hat einen Riesenschritt gewagt. Sie kaufen sich King Digital, den Hersteller von Candy ...