Home / Love, Sex & Girls / Italiens Casanova-Ruf ist angeschlagen

Italiens Casanova-Ruf ist angeschlagen

Italiens Ruf als das Land der Casanovas hat nun einen harten Schlag abgekriegt – durch eine Umfrage, die nachweist, dass etwa ein Drittel aller Italiener mit ihrem Sexleben unzufrieden sind.

Der Hauptgrund für so ein Ergebnis liege bei jungen Männern, die sich lieber mit Alkohol und Drogen entspannen, als mit ihren Freundinnen und Frauen, so SIGO(Die italienische Gynäkologen und Geburtshilfe Organisation).

Die Studie wurde zum Valentinstag gemacht und die Ergebnisse zuerst in Mailand veröffentlicht. Die Studie , an der 600 Männer und Frauen teilnahmen, sagt aus, dass 35% der Frauen und 29% der Männer nicht mit dem zufrieden sind, was in ihren Schlafzimmern abgeht.

Unter den Männern, die angaben Drogen und Alkohol regelmäßig zu genießen, gab es ein Drittel, die an vorzeitiger Ejakulation und ein Viertel, die an Erektionsstörungen und Libidoverlust litten. Bei dem Rest waren diese Beschwerden nur schwach zu verzeichnen.

Die meisten würden Alkohol und Drogen als “Selbstmedikation” benutzen, um ihre Nerven zu beruhigen, womit sie im Endeffekt gegenteilige Effekte erreicht haben, so SIGO.

Den Möchtegern-Don-Juans wurde empfohlen das Saufen zu lassen und lieber ein wenig Sport zu treiben um die Schande dieser Ergebnisse schnellstmöglich aus der Welt zu beseitigen.

Es kann ja nicht immer nur Berlusconi sein, der für Sexskandale sorgt. Alleine schafft er das auf Dauer nicht!

About admin

Profile photo of admin
Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Playboy wird keine Nackbilder mehr enthalten! Stattdessen folgen sie dieser Strategie

Aber was wollen sie denn nun machen?

Skip to toolbar