Home / Playground / Keating Supercars wollen das schnellste Auto der Welt produzieren

Keating Supercars wollen das schnellste Auto der Welt produzieren

Ein neuer Anwärter für den Geschwindigkeitsweltrekord unter Straßenfahrzeugen erscheint am Horizont: Keating Supercars

Der britische Supercar-Hersteller Keating stellte ein neues Modell vor, dessen Modifikation den neuen Weltrekord unter den schnellsten Straßenfahrzeugen aufstellen soll.

Eines der früheren Modelle von Keating, getauft TKZ, stellte bereits einen Weltrekord mit 416 km/h auf. Dieser wurde aber von Bugatti und Hennessey überboten.

Im neuen Modell wird der monströse 7-Liter LS7 V8 Motor von General Motors verbaut, der die gesamte Power auf die Hinterachse bringt. Ab 505 PS soll es losgehen, wobei auch 640 und 800 PS Modelle angeboten werden. Das letztere Modell beschleunigt von 0-100 in gerade mal 2 Sekunden, was selbst den Nissan GT-R mit seinen 2,7 Sekunden richtig alt aussehen lässt.

Das Gewicht des Fahrzeuges beträgt gerade einmal 990 Kilogramm. Leichtbau ist bei Keating stark angesagt und so ist der Alurahmen des Schönlings durch und durch mit Kevlar und Carbon verkleidet.

Der Preis wird lediglich für das 800 PS Modell mit knapp 900 000 Euro angegeben, doch die Fahrzeuge werden individuell an jeden Kunden angepasst und daher kann dieser stark schwanken. Unter den Sonderwünschen führt Keating auch 1000 und 2500 PS Motoren, wobei die Modifikation mit dem letzteren demnächst vor eine große Herausforderung gestellt wird: Geschwindigkeitsweltrekord unter Straßenfahrzeugen mit 540 km/h!!!

Solch ambitiöse Pläne setzt sich das kleine britische Unternehmen – die halbe Schallgeschwindigkeit. Wir wünschen viel Erfolg!

 

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Rate mal, wie man DIESE Lampe anmacht

Es ist nicht schwer zu erraten.

Skip to toolbar