Home / News / Tesla Model S für kurze Zeit das meistverkaufte Auto Norwegens

Tesla Model S für kurze Zeit das meistverkaufte Auto Norwegens

Kürzlich wurde Tesla Model S tatsächlich zum meistgefragten Auto in Norwegen. Die Bedeutung dessen ist nicht zu unterschätzen.

Wenig bevölkerte Länder mit einer geringen Nachfrage für neue Fahrzeuge könnten sich zu einer guten Messplattform für Tendenzen in der Verkaufshierarchie werden.

Sobald ein neues Modell in so einem Land erscheint, hat es gute Chancen zum meistverkauften zu werden, ungeachtet des Verbrauchs und Treibstoffart. Genau deswegen nahm Tesla Model S diese Position für die ersten 2 Septemberwochen ein.

Die Berichte zeigen, dass zwischen dem 1. und 16. September 322 Model S verkauft wurden, was einen Marktanteil von 6,2 Prozent ausmacht.

Das ist für sich schon eine tolle Leistung, vor allem für ein Fahrzeug dieser Preisklasse. Doch das lässt sich mit einfacher Logik erklären: Tesla reitet gerade auf der Welle des Enthusiasmus und großer Erwartungen. Im Endeffekt werden die Verkaufszahlen sich denen, der Oberklassefahrzeuge angleichen, doch bis dahin darf Tesla die Zuneigung geniessen.

 

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Blizzard zahlt für Candy Crush eine wahnsinnige Summe

Blizzard Entertainment hat einen Riesenschritt gewagt. Sie kaufen sich King Digital, den Hersteller von Candy ...

Skip to toolbar