Home / Mann meint / Männer haben Gleichberechtigung satt

Männer haben Gleichberechtigung satt

Männer scheinen die Schnauze voll von Gleichberechtigungsansätzen zu haben – das ergeben die neuesten Umfragen.

Immer weiter steigende Ansprüche bringt mit sich die fortschreitende Gleichberechtigung von Mann und Frau. Zumindest so beschreiben Männer ihre Ansichten in den neuesten Umfragen zu diesem Thema.

Ohne groß mit Zahlen zu hantieren, kann man sagen, dass wir uns auf die Karriere, den Beruf konzentrieren wollen, das finanzielle Fundament sichern und uns ansonsten um so wenig, wie möglich kümmern. Das ist das was Frauen stört, sie wollen nämlich, dass wir mehr Aufgaben im Haushalt übernehmen. Was auch gar nicht so verkehrt ist, wenn die Frau auch voll im Beruf steckt – das ist Gleichberechtigung.

Andererseits schlägt die Vorstellung der Gleichberechtigung hin und wieder über die Stränge. Renate Köcher, die Chefin des Allensbach-Instituts für Demoskopie meint über die Männer:

„Sie sollen gleichzeitig berufs- und familienorientiert sein, sich intensiv um die Kinder kümmern und vermehrt Aufgaben in Haushalt und Familie übernehmen, selbstbewusst und gleichzeitig einfühlsam sein, eigene Gefühle zeigen und eine selbstbewusste Partnerin schätzen.“

Über die Richtigkeit dessen, was sie sagt, lässt sich kaum streiten. Das sind alles positive Punkte, die einen Mann wirklich besser machen. Es sind nur so viele und das Wort „gleichzeitig“ lädt dem Ganzen nur noch mehr Verpflichtungslast auf.

Das ist wohl genau das, was die Männer heutzutage belastet – die steigenden Ansprüche und folglich auch Belastung im Zuge der Gleichberechtigung. Wir wollen uns um die Familie kümmern, über die Frau, die wir lieben und die Kinder, die unser Ein und Alles sind. Doch es wird langsam klar, dass viele Männer immer stärker die Angst entwickeln nicht den Ansprüchen zu genügen, die die „gleichberechtigte“ Frau an uns stellt.

Doch der Mann stellt äußert selbst oft keine, oder nicht all seine Ansprüche, redet nicht über seine Ängste, beschwert sich nicht über den steigenden Druck. Er ist ein Mann, er erträgt es. Bis er es eines Tages nicht mehr tut.

Bildquelle: Flickr

 

 

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Fünf grundlegende Ressourcen um Ziele zu erreichen

Hast du dir bereits die Frage gestellt, wie du deine Ziele erreichst? Was es eigentlich bedarf, ...