Home / News / Chinesische Männer lieben den Luxus

Chinesische Männer lieben den Luxus

Gerade in China scheinen mehr und mehr Männer Luxusartikel für sich zu entdecken – und das nicht von ungefähr!

Hongkonger Marktforschungsinstitut CLSA führte kürzlich eine Studie durch, bei der man feststellen musste, dass in China über 55 Prozent aller Käufer von Luxuswaren Männer sind. Zum Vergleich: Weltweit sind es gerade mal 40 Prozent. Woran mag es wohl liegen, dass gerade Chinesen so auf Luxusprodukte abfahren?

Die Lösung ist einfach – Konkurrenzkampf. Durch die Ein-Kind-Politik und den Wunsch der Eltern unbedingt einen Jungen zu haben, sind Frauen in China selbst zu einem Luxusgut geworden. Daher denken sich die Kerle, dass Luxus und Luxus sich anzieht und hoffen es die Mädels mit Rolex und Burberry besser anziehen zu können.

Die Entwicklung ist so prägnant, dass auch McKinsey bereits überzeugt ist, dass es nicht mehr lange dauert bis China Japan als größten Luxusmarkt überholt. Andererseits warnt CLSA davor zuviel in diese Märkte zu investieren, da die finanzielle Lage von vielen Kunden in China instabil ist und diese daher schnell in den Sparmodus fliehen könnten. Man darf also gespannt sein, wie sich die Lage um die Luxusgüter in China entwickelt.

 

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Blizzard zahlt für Candy Crush eine wahnsinnige Summe

Blizzard Entertainment hat einen Riesenschritt gewagt. Sie kaufen sich King Digital, den Hersteller von Candy ...