Home / Lifestyle / Herbst 2013: Clean vs. Rough

Herbst 2013: Clean vs. Rough

Diesen Herbst scheinen vor allem zwei Männertypen die Modewelt zu dominieren.

Die Werbekampagnen sprechen für sich und machen ein klares Statement: Dieser Herbst gehört den Saubermännern und den Holzfällern.

Auf der einen Seite haben wir Mister Clean Guy. Scheitelfrisuren, klare Linien, monochromer, klassischer Stil, so sehen viele Hersteller den modernen Kerl in den Herbst starten. Keine überflüssigen Details, schlicht, einfach und elegant ist also daher kein Fehlgriff in diesem Herbst, aber mal ganz ehrlich, wann war das denn überhaupt ein Fehlgriff?

Auf der anderen Seite haben wir nun ebenfalls einen absoluten Herbstklassiker. Der urige, rauhe Kerl ist absolut in. Schweres Schuhwerk, Jeans, feste Jacken und bärtige Gesichter. Das einzige was im Bild fehlt, ist die locker auf der Schulter ruhende Axt.

Kein Schnickschnack also für diesen Herbst, wir halten es einfach, klassisch, maskulin. Kein Kopfzerbrechen beim Einkleiden also und umso mehr Zeit, um sich Wichtigerem zu widmen.

 

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Google: 8 Eigenschaften meisterhafter Führungskräfte

Gute Führungskräfte sind rar. Meisterhafte Führungskräfte so selten wie Diamanten. Viele würden alles dafür geben, ...