Home / News / Frauen wollen keine männlichen Gesichter

Frauen wollen keine männlichen Gesichter

Markante Gesichtszüge nicht gefragt: Die Großstudie soll es beweisen.

Über 20 Autoren veröffentlichten diese Studie, über fast 1000 Personen aus 10 Nationen und das Ergebnis ist: Frauen ziehen nicht immer und automatisch die männlicheren Gesichtszüge bei der Partnerwahl vor.

Vielleicht tun sie das ja aus gewissen Gründen, aber bei Männern wurde dieselbe Tendenz festgestellt. Weltweit scheint ein weibliches Gesicht für Männer kein Muss zu sein.

Diese Ergebnisse widerlegen frühere Studien, die besagen, dass Männer mit maskulineren Gesichtszügen bessere Chancen in der Partnersuche haben. Ebenfalls wird von dieser Studie der Zusammenhang mit pathogenen Erkrankungen widerlegt.

Die Vorstellung, Frauen würden maskulinere Männer wählen, da sie widerstandsfähiger gegen ansteckende Krankheiten sind, wurde nun zerstört. Gerade in Gebieten, in denen solche Krankheiten vermehrt grassieren, scheint kaum Zusammenhang zwischen Männergesichtern und ihrer Attraktivität zu bestehen.

Die Forscher meinen, dass weiterhin vermehrt Studien und Untersuchungen unternommen werden sollen, um endlich zu verstehen, was Attraktivität eigentlich ist und wovon sie abhängt.

via
Image via Flickr

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Blizzard zahlt für Candy Crush eine wahnsinnige Summe

Blizzard Entertainment hat einen Riesenschritt gewagt. Sie kaufen sich King Digital, den Hersteller von Candy ...