Home / Love, Sex & Girls / So peinlich kann eine Sexszene sein

So peinlich kann eine Sexszene sein

Hier ist etwas, was du nicht jeden Tag siehst: Behind the sex-scene!

Hast du dich schon mal gefragt, wie Sexszenen in Filmen gedreht werden? Es kann eine ziemlich peinliche, aber auch lustige Angelegenheit für alle Beteiligten sein.

Hier siehst du eine Szene aus dem Film „Stretch“, bei dem Joe Carnahan Regie führt und der demnächst in den Kinos erscheint. Es ist eine Hinter-den-Kulissen Aufnahme einer Sexszene, in der Patrick Wilson und Brooklyn Decker zu sehen sind.

Man kriegt ein Gefühl dafür, wie peinlich es sein kann, vor laufender Kamera Sex zu simulieren.

Nervöses Lachen, Kübel von Schweiß und lauter Anweisungen an die Schauspieler, die gerade so nahe beieinander sind – so entsteht im Endeffekt die Magie eines guten Spielfilms. Hut ab vor allen Beteiligten!

Film ab:

 

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Wann und wie oft meldet sich ein Mann wenn er Interesse hat?

Die Phase des Kennenlernens ist meistens eine aufregende Achterbahn. Mann trifft auf Frau, der erste ...

Zur Werkzeugleiste springen