Home / Lifestyle / Keine Angst vor Kälte: Surfen in Sibirien

Keine Angst vor Kälte: Surfen in Sibirien

Ein echter Mann hat keine Angst vor Kälte und wenn er Surfen will, dann geht er nicht nach Hawaii, sondern nach Sibirien!

Russland ist das größte Land der Welt und hat dementsprechend viel zu bieten. Hierbei reden wir nicht nur von der Vielfalt der Natur und wunderbarer Landschaften, sondern auch von den Menschen, unter denen die mutigsten, kreativsten und verrücktesten Kerle sind.

Sport kennt keine Grenzen, das muss jedem bewusst sein und wenn wir von einem ganz bestimmten Sport, dem Wellenreiten, reden, dann setzen hier die Russen gänzlich neue Standards.

Wo sonst auf der Welt kommen Menschen auf die Idee im arktischen Ozean, bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt zu surfen? Nur in Russland!

Wo gibt es überhaupt die Möglichkeit? Nur in Russland!

Diese Männer zeigen der gesamten Welt, dass es keine Grenzen und Hindernisse gibt, wenn du etwas willst – in dem Fall surfen. Diese Aktion führt mich persönlich zu dieser Annahme: Wenn Chuck Norris surft, dann surft er in Sibirien.

 

 

 

Solche Aktionen zeigen, wie kreativ Menschen sind, wenn sie etwas wirklich wollen. Das lässt mir den Atem stocken!

Wer weiß, vielleicht etabliert sich diese Disziplin in der Surfwelt, wie der Ironman unter den Ausdauersportarten: Arctic Surfing for the win!

Was meint ihr?

 

About admin

Profile photo of admin
Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Google nennt 8 Eigenschaften, die Meister unter Führungskräften ausmachen

Gute Führungskräfte sind rar. Viele würden alles dafür geben, um ein guter Anführer zu sein, ...

Skip to toolbar