Home / Entertainment / Dieser dystopische Ableger bringt die Power Rangers auf ein neues Level

Dieser dystopische Ableger bringt die Power Rangers auf ein neues Level

Bei diesem Kurzfilm treffen Kindheitserinnerungen und Nostalgie auf rauhen Realismus und Melancholie.

Der Film von Adi Shankar und Joseph Khan ist ein nicht offizieller Power Rangers Ableger, bei dem die Rangers keine Superhelden, sondern traumatisierte Kindersoldaten sind, die in einen intergalaktischen Krieg hineingeworfen wurden.

Einen Krieg, den sie nicht einmal verstehen und dennoch kämpfen müssen. Im dem Film werden die Folgen davon behandelt.

Dieser Ableger kommt einem offiziellen Power Ranger Kinofilm zuvor. Dieser soll 2016 erscheinen, wird aber wohl kaum die düstere Atmosphäre des Kurzfilms teilen.

 

Warum schafft man überhaupt so einen Ableger? Weil man Fan ist und nicht genug davon kriegt? Hier gibt Adi Shankar die Antwort darauf:

 

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Eine unvergesslich schöne Nacht für Männer im Casino

Ob in einer der gängigen Plattformen im Internet oder ganz traditionell vor Ort: Ein Casino ...

Skip to toolbar