Home / Entertainment / Chinese versucht sich umzubringen als er zum ersten Mal seine Braut sieht

Chinese versucht sich umzubringen als er zum ersten Mal seine Braut sieht

Manche Männer haben Bindungsängste und heiraten ist für sie fast dem Tode gleich zu setzen. Nun, für diesen Mann stimmt das wortwörtlich.

Nachdem der 33-jährigen Kang Hu seine Braut zum ersten Mal gesehen hat, sprang er in den nächstgelegenen Fluss in dem Versuch sich zu ertränken. Die Hochzeit war von seinen Eltern arrangiert und Kang Hu wusste nicht was da auf ihn zukommt.

Stunden zuvor entschuldigte er sich bei Na Sung, der Braut, der er sagte sie sei einfach „zu hässlich“ und würde sich „schlecht auf sein Image“ auswirken. Danach machte er einen Köpfer in den Fluss und wartete geduldig mit dem Gesicht im Wasser treibend darauf, dass ihn die Polizei rettete. Versuch missglückt.

Der Hecht wurde in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht, wo er sich auch weiterhin in einer stabilen Lage befindet. Debile Aktion, keine Frage, aber Chinesen scheinen etwas radikaler drauf zu sein.

Könnt ihr euch noch an den Kerl erinnern, der sich umgebracht hat, weil er die Schnauze voll vom Shoppen hatte?

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Blizzard zahlt für Candy Crush eine wahnsinnige Summe

Blizzard Entertainment hat einen Riesenschritt gewagt. Sie kaufen sich King Digital, den Hersteller von Candy ...