Home / Lifestyle / Die größte Speise der Welt – Gebackenes Kamel

Die größte Speise der Welt – Gebackenes Kamel

Als größte Speise der Welt, die sogar einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde Platz gefunden hat, gilt Méchoui. Es kommt aus dem arabischen Raum und stellt normalerweise ein gegrilltes Schaf, oder Ziege dar, wobei der Rekordhalter ein Kamel ist.

Es gibt jedoch noch eine Speise, die eine gute Stufe darüber hinaus steht – ein gefülltes, gebackenes Kamel, ursprünglich aus dem Lebensraum der turkmenischen Beduinen.

Jetzt versuch dir einfach mal Folgendes vorzustellen:

Ein Kamel. Das mit Schafen gefüllt ist. Die mit Hühnern gefüllt sind. Die mit Fischen gefüllt sind. Die mit gekochten Eiern und Datteln gefüllt sind. Gegrillt und gebacken. Und an einem Tag verputzt!

Diese Riesenspeise wird tatsächlich von den Wüstennomaden zubereitet, aber nur zu besonderen Anlässen, wie großen Hochzeiten und Ähnlichem.

bbq_kamel

Das Rezept?

Es wird eine Grube von 1,5 Metern Tiefe ausgehoben und mehrmals mit Kohlen gefüllt, die mehrmals abbrennen müssen, bis sich die Grube nach und nach mit heißer Asche füllt und sich das Erdreich drumherum richtig aufheizt. Das Kamel wird in dieser Zeit gefüllt, und seine Füllung gefüllt, und…na, du weißt schon. Danach wird das Monstrum etwa 2-3 Stunden über der Glut gegrillt, danach mit Palmblättern und Ton umwickelt und versiegelt, in die Asche eingebuddelt und für einen weiteren Tag gebacken.

Rausholen, auspacken, Guten Appetit!

 

About admin

Profile photo of admin
Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Google nennt 8 Eigenschaften, die Meister unter Führungskräften ausmachen

Gute Führungskräfte sind rar. Viele würden alles dafür geben, um ein guter Anführer zu sein, ...

Skip to toolbar