Home / Lifestyle / “Status ohne Inhalt ist nicht von Bedeutung” – die Gedanken eines 30-jährigen Self-Made-Millionärs – Part 1

“Status ohne Inhalt ist nicht von Bedeutung” – die Gedanken eines 30-jährigen Self-Made-Millionärs – Part 1

Er gehört zu den hellsten Sternen von Silicon Valley und ist einer der wichtigsten Weltverbesserer weltweit. Dabei hat Sam Altman erst kürzlich seinen 30. Geburtstag gefeiert.

Für diejenigen, die ihn noch nicht kennen: Sam Altman ist der Gründer von Y Combinator, einem Unternehmen, das die interessantesten und vielversprechendsten Ideen herauspickt und die Erfinder auf dem Weg zu ihrem erfolgreichen Startup sowohl mit Rat und Tat, als auch mit $120 000 unterstützt. Die Gründer können ihre Träume erfüllen und die Welt wird durch ein sinnvolles Produkt ein Stückchen angenehmer.

Sam Altman ist seit langer Zeit Multimillionär und einer seiner Freunde bat ihn eine Liste von kurzen Ratschlägen an junge Leute zu erstellen. Schließlich hat er ja bereits reichlich Erfahrung gesammelt. Sam war sich lange unsicher, ob seine Ratschläge tatsächlich nützlich sein könnten. Er hat die Liste bereinigt, die wichtigsten Punkte herausgepickt und diese doch veröffentlicht.

Das ist sie:

1. Stelle niemals deine Familie und Freunde hinten an. Sie haben die höchste Priorität. Verliere nie den Kontakt zu ihnen und wenn es sein muss, dann quatsch mit ihnen bis zum Morgen.

2. Wie man erfolgreich wird: Wähle eine Beschäftigung, fokussiere dich darauf, glaube an dich(vor allem, wenn andere nicht an dich glauben), rede mit Menschen, knüpfe Kontakte zu talentierten Personen und arbeite hart.

3. Es ist fast unmöglich eine Arbeit, die einem nicht liegt, großartig zu machen. Setze dir das Ziel der Beste in dem zu werden, was du machst. Selbst wenn du nach Jahren merkst, dass dieses Ziel zu hoch gesetzt war, wirst du bereits eine sehr hohe Professionalität erreicht haben. Habe keine Angst Verantwortung zu übernehmen und zu riskieren.

4. Ich weiß nicht, ob Geld Glück kaufen kann, aber es kann Freiheit kaufen und das ist schon eine Menge. Außerdem bedeutet Geldmangel immer Stress. Oft wird das Vermehren des Geldes interessanter, als es auszugeben.

5. Rede oft mit Leuten. Lese oft lange Artikel und Bücher und weniger Tweets. Schaue weniger fern.

6. Setze dir klare Ziele für jeden Tag, Jahr und Jahrzehnt

7. Planung ist gut, doch schrecke nicht davor zurück eine Gelegenheit beim Schopf zu packen. Habe keine Angst etwas Verrücktes zu machen.

8. Umgebe dich mit interessanten, ambitionierten und klugen Menschen. Arbeite für sie und stelle sie ein. Es ist die absolute Wahrheit, dass wir diejenigen sind, mit denen wir uns umgeben.

9. Beseitige alle Ablenkungen. Das ist sehr wichtig. Konzentriere dich und mit den Jahren wird das fruchten.

10. Mache dir weniger Sorgen. Die meisten Aktionen auf dieser Welt sind weniger riskant, als sie scheinen. Viele Menschen haben eine übersteigerte Angst vor Risiko. So wirst du nie Großes erreichen.

11. Frage nach dem, was du willst.

12. Wenn du weißt, dass du es bereuen wirst, wenn du etwas nicht tust – dann tue es so schnell wie möglich.

13. Trainiere. Ernähre dich gesund. Ruhe dich ausreichend aus. Das weißt du auch so schon.

 

Image: TechCrunch via Flickr

 

About Vince March

Profile photo of Vince March
Als einer der ersten Autoren stand Vince March bereits in den Anfängen von Men's Finest an der Seite der Gentleman Community. Durch breit gefächerte Interessen beteiligt sich Vince mit seinen Artikeln an allen Kategorien und das nicht zu selten.

Check Also

Whiskey oder Whisky: Wie du es für immer merkst und in jeder Bar angeben kannst

Diese Eselsbrücke lässt dich das nie vergessen.

Skip to toolbar