Home / Playground / Kahn Design macht diesen Aston Martin zu einem echten Raubtier

Kahn Design macht diesen Aston Martin zu einem echten Raubtier

Der Aston Marin DB9 ist bereits eine sehr böse, kräftige und schöne Maschine, doch dieser Mann will daraus ein vollendetes Raubtier schaffen.

Kahn Design ist in der Welt des Maß- und Luxustuning schon seit Jahren eine echte Größe, doch Azfal Kahn, dem Gründer des Unternehmens reicht das einfach nicht. Er will der Welt etwas hinterlassen, woran man sich noch Jahrzehnte erinnern wird. Als Basis für dieses Erbe wählte er selbstverständlich ein nicht allzu günstiges Modell aus – den Aston Martin DB9.

Daraus wird Azfal den Kahn Vengeance WB12 bauen und das Ergebnis wird nicht nur sehr teuer, sondern auch höchstwahrscheinlich zu einem der gefragtesten Sondermodelle dieser Welt werden.

Lese auch: So rar wird der neue Aston Martin Vulcan sein

 

Die Entwürfe sind bereits fertig und wenn das Fahrzeug Ende 2015 in eine sehr begrenzte Serie geht, dann geht dem Schaffer ein lang gehegter Traum in Erfüllung.

“Ich habe in dieser Industrie mein ganzes Leben gearbeitet und ich will etwas hinterlassen, worauf ich stolz sein kann,” meint Azfal. Über Jahre hat er die Entwürfe angepasst und nachgebessert, sorgfältig Partner und Lieferanten ausgesucht, um so sicher zu stellen, dass das Auto eine absolute Spitze in Sachen Qualität und Vollkommenheit wird. Da kann man nur gespannt sein!

About admin

Profile photo of admin
Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Yachten sind out – Diese schwimmenden Inseln sind der letzte Schrei der Superreichen!

Eine schwimmende Insel, das ist doch mal ein Geburtstagsgeschenk. An sich selbst. Wenn man Milliardär ist.

Skip to toolbar