Home / Love, Sex & Girls / Polylover – Wenn Mann mehr als eine Frau liebt

Polylover – Wenn Mann mehr als eine Frau liebt

Frauen wollen heiraten, Männer wollen Spaß haben – das ist eine eingefahrene Vorstellung in unserer Gesellschaft. Doch ist das immer so? Und woher kommt diese Vorstellung eigentlich? Kann es sein, dass Männer für die Monogamie gar nicht geschaffen sind?

Sollten wir den unter uns wütenden Darwinisten Aufmerksamkeit schenken, so werden wir höchstwahrscheinlich einige populär-wissenschaftliche Aussagen ins Gesicht geklatscht bekommen, wie beispielsweise die, dass wir im Grunde genommen immer noch Affen sind. Genetisch gesehen.

Die weiteren Beobachtungen führen schnell zu der Erkenntnis, dass es unter den Affen kaum monogame Männchen gibt. Es gibt viel Rivalität, Prügelei, Zähnefletschen und Harembildung unter den stärksten Männchen einer Gruppe. Im Grunde genommen ist alles genauso wie bei uns, außer der Tatsache, dass die Harembildung nicht in allen Gesellschaften unterstützt wird.

Eine wichtige Beobachtung ist aber, dass die Harembildung viel stärker von Frauen verpönt und bekämpft wird, als von Männern. Uns ist es entweder egal, oder wir sind gerade selber dabei ein Harem zu bilden. Der Darwinist hat auch da eine Erklärung parat – dem Männchen ist es wichtig sich so oft und zahlreich fortzupflanzen, wie nur möglich, dem Weibchen hingegen den Nachwuchs aufzuziehen. Das geht aber meist nur gut, wenn sie ein Männchen an ihrer Seite hat – daher ist es ihre Aufgabe ihn an sich zu binden(zum Beispiel durch Heirat und den Verzicht auf ein Ehevertrag).

So weit, so gut. Wenn wir nach Darwin gehen würden, dann wäre jetzt ja alles klar. Andererseits bin ich nicht ganz mit der Vorstellung zufrieden, dass alle Männer immer noch Affen sind. Wir haben uns doch weiterentwickelt. Emotionen, Verantwortung, Intelligenz und Gilette Mach3 Rasierklingen trennen uns doch von einem Silberrückengorilla, oder?

Ich könnte das Thema bis Jesus’ Wiederkommen fortführen, doch es genügt zu sagen – so viele Männer es auf der Welt gibt, soviele Ansichten gibt es auch zu dem Thema “Ist ein Mann von Grund aus monogam, oder polygam”.

Für die einen ist es wichtig Die Richtige in seinem Leben zu finden, mit ihr eine Familie zu gründen und darin sein Glück zu finden.

Andere können nur glücklich werden, wenn sie mehrere Frauen an ihrer Seite haben. Es gibt viele Männer, die in der Lage sind mehrere Frauen vom ganzen Herzen zu lieben, nur leider gibt es sehr wenige unter ihnen, die bereit sind dies ihren Geliebten auch mitzuteilen.

Ob Mann monogam, oder polygam ist weiß er selbst. Dann bleibt nur noch die Entscheidung, ob man seine Beziehungen auf Lügen, oder auf Ehrlichkeit aufbaut. Das bleibt jedem selbst überlassen.

[do_widget “Related Posts (YARPP)”]

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Playboy wird keine Nackbilder mehr enthalten! Stattdessen folgen sie dieser Strategie

Aber was wollen sie denn nun machen?

Skip to toolbar