Home / Entertainment / Die Neue App Beme Soll Das Ego Aus Sozialen Netzwerken Rausnehmen

Die Neue App Beme Soll Das Ego Aus Sozialen Netzwerken Rausnehmen

Seit es soziale Netzwerke gibt, scheint es, als würden Menschen immer egozentrischer werden. Alleine die Selfie-Epidemien und Fotos von allem und jedem überfluten Facebook, Istagram, Twitter & Co. Dabei konzentrieren sich die Menschen auf sich und nicht das was sie machen und richten ihre Nachrichten mehr an ihr Smartphone, als die Menschen, die sie eigentlich über die sozialen Netzwerke empfangen sollen. Dazu kommt noch, dass all dieser Datenmüll für immer und ewig in den Netzwerken hängen bleibt und von Datenschutz ist schon lange nicht mehr die Rede.

Der bekannte YouTube-Star Casey Neistat will nun mit diesen Geschichten aufräumen und bietet dafür eine Alternative – seine eigene App Beme. Die App aktiviert die Kamera nur, wenn man das Smartphone an die Brust hält und nicht in ausgestreckter Hand. Die Kurzvideos, die dabei aufgenommen werden, können nur einmal angesehen werden und sind danach für immer gelöscht.

Das interessante Konzept erklärt Casey in seinem Video:

About Vince March

Profile photo of Vince March
Als einer der ersten Autoren stand Vince March bereits in den Anfängen von Men's Finest an der Seite der Gentleman Community. Durch breit gefächerte Interessen beteiligt sich Vince mit seinen Artikeln an allen Kategorien und das nicht zu selten.

Check Also

Blizzard zahlt für Candy Crush eine wahnsinnige Summe

Blizzard Entertainment hat einen Riesenschritt gewagt. Sie kaufen sich King Digital, den Hersteller von Candy ...

Skip to toolbar