Home / News / Facebook startet solarbetriebene Drohnen für den weltweiten Internetzugang

Facebook startet solarbetriebene Drohnen für den weltweiten Internetzugang

Weltweit haben bereits über 3 Milliarden Menschen Zugang zum Internet. Facebook meint, das ist einfach zu wenig und unternimmt etwas dagegen. Das Unternehmen startet ein Projekt, bei dem eine solarbetriebene Drohne Internetzugang vermitteln sollte. Diese ist völlig autonom und kann bis zu 90 Tagen in der Luft bleiben. In dieser Zeit kreist sie über einem bestimmten Gebiet, das durch sie mit dem Zugang zum Netz gespeist wird.

Die Drohne mit der Flügelspannweite wurde von Facebooks UK-Abteilung entwickelt. Sie ist aus sehr leichten Materialien gebaut, was ihr ermöglicht über so große Zeiträume in der Luft zu bleiben. Facebook präsentierte kürzlich ein Video zu dem Projekt.

 

Take a look inside Facebook’s Connectivity Lab – an important part of our effort to bring connectivity to the billions of people who are unconnected today.

Posted by Facebook Engineering on Donnerstag, 30. Juli 2015

About Vince March

Profile photo of Vince March
Als einer der ersten Autoren stand Vince March bereits in den Anfängen von Men's Finest an der Seite der Gentleman Community. Durch breit gefächerte Interessen beteiligt sich Vince mit seinen Artikeln an allen Kategorien und das nicht zu selten.

Check Also

Blizzard zahlt für Candy Crush eine wahnsinnige Summe

Blizzard Entertainment hat einen Riesenschritt gewagt. Sie kaufen sich King Digital, den Hersteller von Candy ...

Skip to toolbar