Home / Featured / Hohen Status auf natürliche Weise zeigen

Hohen Status auf natürliche Weise zeigen

Wenn es darum geht Frauen von sich zu begeistern, schießen vielen Männern Statussymbole in den Kopf. Am besten mit Anzug in Clubs gehen, eine teure neue Uhr anlegen und nach außen hin mehr Schein als Sein geben.

Doch warum all das für gewöhnlich nach hinten los geht und was wahrlich hoher Status im Umgang mit Frauen ist erfährst Du in diesem Artikel.

Frauen fühlen sich zu Männern mit einem hohen Status hingezogen. Dies ist eine Tatsache, die in der gesamten Datinglektüre unangefochten ist. Doch bei der Tatsache was Status wirklich ist, scheiden sich die Geister.

Der materielle und immaterielle Status

Für die meisten ist es der Stand im Leben. Dazu zählen u.a. der angesehene Beruf, das mehrstellige Vermögen auf dem Konto und teure Güter. Doch Status ist nicht aufgrund seiner materiellen Natur für Frauen anziehend, sondern in erster Linie aufgrund der damit signalisierten Persönlichkeit.

In Wirklichkeit verbirgt sich hinter dem Status ein simples Prinzip, das in jeder zwischenmenschlichen Beziehung Anwendung findet und sich in etwa so anhört: „Schaue ich zu der anderen Person auf? Sind wir auf einer Ebene? Oder schaue ich auf die andere Person herab?“

Während viele Männer denken, eine Frau würde dann zu ihnen aufblicken, wenn sie viele materielle Statussymbole darstellen, zeigt sich in der Realität häufig ein anderes Bild. Vielmehr sind es die Faktoren, die eine Frau zu einem Mann aufblicken lassen, die auf die Persönlichkeit des Mannes zurückzuführen sind. Dazu zählen primär das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.

Warum der materielle Status von minderer Bedeutung ist

Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen sind Persönlichkeitseigenschaften, auf deren Basis eine Frau erkennt, dass der Mann in der Lage ist, sowohl für sich als auch für sie zu sorgen. Er erfüllt damit ihr Bedürfnis nach Sicherheit, denn ein hohes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen implizieren direkt einen hohen Selbstwert, also eine Person hohen Werts.

Interessanterweise schaffen es jedoch Männer, die aktiv versuchen über materielle Statussymbole diesen zu demonstrieren, nicht für Frauen anziehend zu sein. Der Grund hierin liegt in der Tatsache, dass das aktive Demonstrieren von Status auf einer tieferen Ebene signalisiert, dass man versucht bei anderen anzukommen und ihre Bestätigung zu erhalten. All das bringt das Bild zum Vorschein, dass man keine Führungspersönlichkeit ist, sondern Dinge tut, um anderen zu gefallen. Dies steht allerdings im Konflikt mit einem hohen Selbstwert.

Den Status über Persönlichkeitseigenschaften zu zeigen, ist deshalb der einzig erfolgsversprechende Weg, um für Frauen natürlich anziehend zu sein und um nicht nur jemand zu sein, den sie sich als Mittel zur Finanzierung ihres gewünschtes Lebensstils an ihre Seite wünscht. Und das schafft Mann, indem er seine Persönlichkeit besser kennenlernt, entwickelt und liebt.

About Mark Lambert

Mark Lambert ist Autor und Couch. Auf http://www.verfuehre-mit-persoenlichkeit.de geht er der Frage nach, wie Männer auf natürliche Weise bei Frauen ankommen und setzt den Fokus seiner Arbeit auf die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Sein Buch "Verführe mit Persönlichkeit" zählt mit vielen Tausend verkauften Auflagen zum Standardrepertoire des Mannes.

Check Also

Google: 8 Eigenschaften meisterhafter Führungskräfte

Gute Führungskräfte sind rar. Meisterhafte Führungskräfte so selten wie Diamanten. Viele würden alles dafür geben, ...