Home / Playground / Erst Asien dann die Welt: Aston Martin kündigt weitere Expansion an

Erst Asien dann die Welt: Aston Martin kündigt weitere Expansion an

Der britische Luxusautomobil Hersteller kündigt eine verstärkte Expansion nach Asien und vor allem China hin. Doch dies ist nicht schlicht eine Strategie des Unternehmens, sondern ein viel tiefer greifendes Projekt.

Die Expansion soll zu einem großen Teil von der britischen Regierung finanziert werden. Im Gegenzug erwarten die Politiker von Aston Martin den Aufbau und Aufrechterhaltung von Beziehungen zu der asiatischen Elite.

Wie es immer deutlicher wird, entwickeln sich gerade in China massiv Luxusmärkte, in denen sich potentielle Investoren bewegen.

Beziehungen zu eben diesen Investoren will die britische Regierung über Aston Martin knüpfen und ihre Aufmerksamkeit auf Großbritannien, vor allem in Tourismusbereich richten.

Die Expansion hat bereits in Südkorea begonnen. Die Türen des ersten Showrooms in Seoul werden in diesem Monat geöffnet.

Die britische Regierung hat angekündigt, 10,2 Millionen Dollar in neue Produkte des Aston Martin investieren zu wollen. Sollten sich die Erwartungen der Politiker erfüllen, werden wohl weitere Investitionen folgen.

About admin

Hallo! Mein Name ist Vadim Manakov. Ich bin der Inhaber, Administrator und Hauptredakteur dieser Seite.

Check Also

Online Casino und Männer – Eine Leidenschaft der ganz besonderen Art

Advertorial Hobbies sind gerade in der heutigen Zeit so wichtig wie nie zuvor. Diese helfen ...