Kategorien
Lifestyle

Frank Sinatras Wohnung wurde verkauft – So viel musster der Käufer blechen

Was der Kerl zu schätzen weiß, ist nicht der Geist des Superstars.

Der Ruhm dieses Mannes ist so erdrückend, dass er für 10 Männer reichen würde und es bliebe noch was übrig. Selbstverständlich wollen viele etwas von der Legende abhaben und es gibt nicht wenige Sammler auf dieser Welt, die alles sammeln, was mit Frank Sinatra in Verbindung gebracht werden kann.

Wie wäre es, wenn man dieser Kollektion die frühere Wohnung des Sängers an der New Yorker Upper East Side hinzufügen würde? Das wäre doch ein Traum! Der Käufer Marvin Mitchell meint jedoch, er hätte die Wohnung keineswegs gekauft, weil sie mal Frank Sinatra gehört hat, sondern wegen ihrer Größe und der schönen Aussicht.

Die Wohnung ist satte 300 Quadratmeter groß und erstreckt sich über 3 Stockwerke. Die vorige Besitzerin Penny Hartsaid meint, die Wohnung wäre seit Sinatras Zeiten nicht mehr renoviert worden. Der Sänger legte sich das Appartment 1962 zu und verkaufte es bereits 10 Jahre später. Erst kürzlich brachte Penny die Wohnung auf Vordermann und baute 2 Glastreppen ein, womit sie den Wert der Wohnung enorm gesteigert hat – auf die Endsumme von 5 Millionen Dollar!

Nun denn, Herr Mitchell, genießen Sie Ihre Aussicht!